Start Verein Aktuelles Vermieter Fotos Wandern Ausflüge Ortsplan Links
Begrüßung

21. Oppacher Parksingen im Schlosspark

 

Für das diesjährige Oppacher Parksingen, es war bereits das 21. und ist damit zu einer Tradition geworden, hatten wieder vier Chöre ihre Teilnahme zu gesagt.

Es waren dies der Volkschor Wehrsdorf e.V. (Leitung Frau Günther – Desztics), der Volkschor Oberoderwitz e.V. (Leitung Frau Ulbrich), der Kammerchor Hoyerswerda e.V. (Leitung Frau Däbritz) und der Männerchor Großenhain - Reinersdorf e.V. (Leitung Herr Prof. Becker).

Die Chöre aus Hoyerswerda und aus Großenhain nahmen zum ersten Mal an dem Singen teil und hatten natürlich die weitesten Anfahrtswege. Die Großenhainer Sänger nutzten die Gelegenheit und verbanden das Parksingen gleich mit einer Chorausfahrt. Gemeinsam mit ihren Frauen unternahmen sie eine kleine Oberlausitzrundfahrt, die sie nach Kottmarsdorf zur Mühlenbesichtigung, nach Obercunnersdorf sowie auf den Faktorenhof in Eibau führte.

Pünktlich um 14.00 Uhr trafen sich alle Teilnehmer zur Stell- und Mikrofonprobe auf der Bühne im Park.

Wir hatten diesmal die Fa. Technikbüro Dollmann mit der professionellen Beschallung beauftragt. Im Nachhinein kann festgestellt werden, dass dies ein großer Gewinn für die Qualität der Veranstaltung war und in Zukunft beibehalten werden sollte.

Sorgen bereitete uns diesmal das unbeständige Wetter. Immer wieder auftretende kleinere Schauer zwangen die ca. 150 Zuhörer, ihre Regenschirme auf zu spannen. Sie ließen sich aber nicht davon abbringen, dem wunderschönen Gesang der Chöre bis zum Schluss und dem gemeinsamen Gesang des Oberlausitzliedes zu zuhören. Wir alle, Veranstalter, Sänger und Gäste wurden dafür belohnt, der Regen hörte auf und es zeigte sich zwischendurch sogar mal die Sonne.

So konnte unsere Bürgermeisterin, Frau Hölzel zum Schluss auch auf die Schönheit des Volkslied - Gesanges und auf die Freude verweisen, die die Sänger dabei verströmen.

Ihr Dank und der Dank unseres Vereinsvorsitzenden, Herrn Schmidt, an alle, die bei der Vorbereitung und Durchführung des 21. Oppacher Parksingens mitgeholfen haben, waren Lohn und Ansporn zugleich.

Unser Dank gilt vor allem auch der Volksbank Löbau – Zittau und allen Spendern, die sich im Rahmen der Aktion „Viele schaffen mehr“ beteiligt haben.

Bedanken möchten wir uns auch bei den Oppacher Mineralquellen, bei der SOWAG, bei der Gärtnerei Günzel, bei der Fa. Besold, bei der Gemeinde Beiersdorf, bei den Mitarbeitern des Oppacher Bauhofes, bei Herrn Schöttker, Herrn Dollmann und Herrn Böhme.

  

Vorstand des Fremdenverkehrsvereines Oppach e.V.

Gemeindeverwaltung Oppach.

 

Fotos: M. Vogel

 

Weitere Bilder vom Parksingen

       

       
Start Verein Aktuelles Vermieter Fotos Wandern Ausflüge Ortsplan Links